• Wettkampf vom 15. - 16. Februar 2018
    Jetzt anmelden!
  • Der Ablauf
    Termine und Ablauf für die Challenge 2018 - Anmeldung verlängert bis zum 31.08.2017
  • Die Teilnehmer vom RobSE Challenge 2015/2016

Über das Event

RobSE ist ein nationaler Studentenwettbewerb in Deutschland, der sich an den französischen RobAFIS Wettbewerb anlehnt. Das Konzept basiert auf den internationalen Standards zum Systems Engineering. Das Ziel ist es, Kenntnisse zu Methoden zum Thema Systems Engineering zu steigern und Best Practices zu entwickeln. 

Die Studenten sollen hierbei mittels einer Aufgabe einen Roboter entwickeln und wettbewerbsfähig montieren, damit dieser sich dann in einem Wettkampf zwischen den Hochschulen beweisen kann. Es gibt ein Team aus mehreren Studenten, die eine Lösung mittels festgelegten Lego Mindstorm Kits entwickeln müssen.

Es ist somit eine sehr gute Möglichkeit neben den Vorlesungen im Team das Systems Engineering erlebbar zu machen, und in den Vorlesungsalltag zu integrieren. So sind auch die Rückmeldungen der bisherigen Teams und Professoren, mit einem durchweg positiven Feedback versehen.

Impressionen


Prev Next

RobSE ist ein Wettbewerb der
GfSE-Logo e V web small2

Die GfSE ist die deutsche Sektion des International Council on Systems Engineering (INCOSE) und vertritt als German Chapter of INCOSE die Organisation im deutschsprachigen Raum. Die GfSE fördert als gemeinnützige Organisation Wissenschaft und Bildung im Bereich des Systems Engineering in Industrie, Forschung und Lehre. Sie partizipiert an den Aktivitäten von INCOSE auf europäischer und internationaler Ebene und offeriert darüber hinaus ein deutschsprachiges Dienstleistungsangebot zum Thema Systems Engineering.

Der „Tag des Systems Engineering“ (TdSE) ist die Konferenz für Systems Engineering und der zentrale Treffpunkt für Interessierte, Entscheider und natürlich Experten zum Thema - mit mehr als 260 Teilnehmern in 2015 unterschiedlichster Branchen. Es treffen Anwendermeinungen und Erfahrungen auf innovative Ansätze aus Forschung, Industrie und Dienstleistung

Verbindliche Anmeldung

Verbindliche Anmeldung von Teams:

Sollten Sie schon Teams benennen können, so nutzen Sie bitte das verbindliche Anmeldeformular.

Anmeldeschluss für die Optionserklärung ist der 31.08.2017

Sollten auch schon verbindliche Teams angemeldet werden, so haben diese Vorrang bei der Vergabe der Plätze.

Suche

0

Kontakt

RobSE Organisation

- Dr. Juliane Kläs,
   INVENSITY GmbH
- Prof. Dr. Claudio Zuccaro,
   Hochschule München

E-Mail: Robse[at]gfse.de

Veranstaltungsort

Future Innovation Lab

der Firma Leap in Time Lab

Donnersbergring 16
64295 Darmstadt

[Google Maps]

News

Optionale Anmeldung ...

... für neue Teams. Da der Wettkampf im Wintersemester durchgeführt wird, suchen wir aktuell Hochschulen, die sich eine Teilnahme unverbindlich sichern wollen. Die Aufgabenstellung kommt in den Sommermonaten und der Startschuss ist dann zum Wintersemester für die studentischen Teams. Hier findet dann die verbindliche Teilnahme und Anmeldung statt. Eine Hochschule kann auch mehrere Teams melden, die dann am Wettkampf im Februar 2018 teilnehmen können. Das Gewinnerteam erhält einen Geldpreis, der von der Fa. Invensity gesponsert wird. Wollen Sie sich eine Option sichern, so laden Sie das Dokument zur unverbindlichen Teilnahme herunter. Melden Sie sich als Hochschule an und benennen einen Ansprechpartner

Firmen als Sponsoren ...

FIRMEN, die diesen Event oder einzelne Teams unterstützen möchten, können sich gerne unter president[at]gfse.de melden